Newsroom: Bruchsal und Trainerteam gehen getrennte Wege

Aktualisiert: 31. März

Bruchsal. Mirko Schneider, Timo Böhmer & Bogdan Tufa sind zurückgetreten. Unser Torwarttrainer Uwe Schwaiger bleibt der Mannschaft erhalten.

„Die Mannschaft braucht, glaube ich, einen neuen Impuls, deshalb bin ich heute Morgen zurückgetreten“, teilte Mirko Schneider vor einigen Stunden der Mannschaft mit. Nach insgesamt über 13 Jahren der Zusammenarbeit bedankt sich Sportvorstand Michael Grub für die enge und nachhaltige Zusammenarbeit und hofft, dass Schneider „weiterhin Teil der FC Familie sein wird“. Timo Böhmer teilte der sportlichen Geschäftsführung ebenfalls seinen sofortigen Rücktritt mit. „Ein Trainerwechsel kann nur mit einem kompletten Cut einhergehen. Einige brauchen einen neuen Impuls, andere eine neue Chance.“ Timo Böhmer gehörte zu einem festen Teil unseres Vereins, da er wie kaum jemand anderes bereits einige Stationen im Verein durchlief. Böhmer trainierte bereits diverse Jugendmannschaften, leitete die gesamte Jugend und trainierte auch unsere zweite Mannschaft. Der Verein ist ihm tief dankbar für diese gemeinsame Zeit. „Ich bin dankbar, dass der Verein weiterhin auf mich gesetzt hätte, aber ich glaube, wenn etwas verändert werden soll, dann richtig!“

Bogdan Tufa verlässt ebenfalls das Trainerteam um Platz für einen Neuanfang zu schaffen. Zur Unterstützung des damaligen Trainerteams unter Mirko Schneider kam Tufa 2021 nach Bruchsal. „Ich möchte mich für die Zeit beim 1. FC Bruchsal bedanken und wünsche der Mannschaft alles Gute.“

Für die restlichen Spieltage hat die sportliche Geschäftsführung unter Sorin Radu und Michael Grub vor, das Trainerteam intern zu füllen und erst auf die neue Saison einen neuen Cheftrainer zu verpflichten.


 

Die Pressemitteilung zum Download:

Pressemitteilung Trainerteam
.pdf
Download PDF • 190KB


 

Text: Joachim Mössinger & Maximilian Grub


1.369 Ansichten