Spielbericht gegen Spielberg

Ausgerechnet der frühere Bruchsaler Fabian Geckle hat seinem Ex-Club die zweite Saison-Niederlage in der Fußball-Verbandsliga zugefügt. Das Team von Trainer Teo Rus unterlag am Samstag beim SV Spielberg mit 0:3 (0:1). Geckle, der in der Nachspielzeit der ersten Hälfte sowie in der 68. und 80. Minute für den Meisterschaftsaspiranten aus Karlsbad traf, hatte zwischen 2018 und 2020 in der Barockstadt gespielt und dort maßgeblich zum Aufstieg in die Oberliga beigetragen.

Nach zuletzt zwei Siegen in Folge kassierte der 1. FC Bruchsal nun einen Rückschlag und rutschte in der Tabelle deutlich ab. Mit spielentscheidend war wohl auch der Platzverweis für Jan Malsam. Der Neuzugang hatte bereits in der 31. Spielminute die Gelb-Rote Karte wegen wiederholten Foulspiels gesehen. maw

38 Ansichten