Souveräner 1. FC Bruchsal



Mosbach/Bruchsal (maw). Nach zuletzt zwei Niederlagen sind die Fußballer des 1. FC Bruchsal in der Verbandsliga in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Durch einen beeindruckenden 6:0(2:0)-Erfolg bei der TS Mosbach rückte die Mannschaft von Trainer Teo Rus mit nun wieder ausgeglichener Bilanz (drei Siege, drei Niederlagen) auf den achten Tabellenplatz vor.

Einwechselspieler machen in Mosbach alles klar

Beim Auswärtsspiel im Odenwald am Dienstagabend bewies der Coach nach dem Seitenwechsel selbst ein goldenes Händchen. Sowohl der eingewechselte Gianluca Mantel (75.) als auch der von der Bank gekommene André Redekop mit einem Doppelpack (71., 84.) reihten sich in die Torschützenliste ein und machten gegen den überforderten Aufsteiger alles klar.

Vor der Pause hatte Neuzugang Luis Guedes Ribeiro mit seinen Saisontoren zwei und drei den Grundstein für den dritten Saisonsieg gelegt (9., 38.). Roman Hajeck erzielte nach der Pause in der 57. Minute das 3:0, ehe die beiden Joker Mantel und Redekop stachen.

Eine wegweisende Partie für die Bruchsaler dürfte nun das kommende Heimspiel am Sonntag (15.30 Uhr) gegen den VfB Eppingen werden. Die Kraichgauer stehen in der Tabelle einen Platz und einen Punkt vor dem 1. FC. Das ausstehende Nachholspiel vom zweiten Spieltag gegen Fortuna Heddesheim, das vergangene Woche noch einmal ausfiel, wurde inzwischen auf Mittwoch, 19. Oktober (19.30 Uhr), terminiert.

65 Ansichten