FV_Ravensburg_1-7bdeb8ba 18.54.39.png
Bruchsal-3.png

37.Spieltag

SA, 28.06.2022 | 15:30

2

Schachtschneider (57., 68.)

1

Patrick Berecko (23.)

Vorbericht

zum 37. Spieltag gegen den FV Ravensburg

Bruchsal. Die drei Punkte vom Spiel gegen Reutlingen sind dem 1.FC Bruchsal wie erwartet gutgeschrieben worden, doch dieses „Geschenk“, das die Schwaben dem 1. FC am 35. Spieltag vor 14 Tagen machten, als sie einen Spieler einwechselten, der nicht auf dem Spielberichtsbogen stand, wird den Bruchsalern im Abstiegskampf aber nicht mehr den entscheidenden Nutzen bringen.  Die Mannschaft ist nach der wochenlangen Doppelbelastung körperlichen an ihrer Grenze und auch der Auswärtssieg der Spf Dorfmerkingen (5:2) verbessert die Lage nicht.  Der Abstand des 1. FC Bruchsal auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz beträgt nunmehr sechs Punkte. Da an diesem Samstag (15.30 Uhr) für das Team um Spielertrainer André Walica in Ravensburg bereits das vorletzte Saisonspiel auf dem Programm steht, wird dieser Rückstand realistischerweise nicht mehr aufzuholen sein, zumal andere Konkurrenten im Tabellenkeller noch gegeneinander spielen.

Am Bodensee wird es für den Tabellen-18. aus der Barockstadt somit vor allem darum gehen, sich noch einmal ordentlich zu präsentieren. Wie etwa im Hinspiel gegen den FV Ravensburg, als die Bruchsaler mit zwei späten Treffern noch ein 2:2-Unentschieden erkämpften.

 

Aufstellung

zum 37. Spieltag gegen den FV Ravensburg

37. SPIELTAG RAVENSBURG.png
 

Medienmonitor

zum 37. Spieltag gegen den FV Ravensburg

 

-

 
STREAMING ON-DEMAND.png